Gänge und Höfe in Lübeck

Auf Erkundungstour durch Lübeck

Lübeck ist so viel mehr, als das Holstentor oder die Kirchen. Beim Spaziergang durch Lübeck muss man nur die Augen offenhalten. In der Altstadt gibt es alte Gänge mit wunderschönen und einzigartigen dahinterliegenden Höfen. Gerade im Sommer ist jeder Hof, eine kleine Welt für sich! Von der Dankwartsgrube sind einige dieser wunderschönen Höfe zu erreichen. Gerade im Sommer, wenn alles draußen blüht, die Sonne scheint, der Himmel im satten blau erscheint, dann ist ein Rundgang ein Erlebnis.

Farbenfrohe Strassen in Lübeck

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F4
  • Belichtungszeit: 1/500 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Die Dankwartsgrube Richtung Trave

Vom Pferdemarkt die Dankwartsgrube herunter findet man nahe den Häusern blühende kleine Hecken und Blumen in verschiedensten Farben. Durch einige schmale Gänge gelangt man in die dahinterliegenden Höfe. Diese sind Überbleibsel aus dem Mittelalter, die Hanse lässt grüßen! Mit dem wachsenden Handel zu Zeiten der Hanse, wuchs auch die Altstadt. Mit der Zeit war nicht mehr ausreichend Platz vorhanden, weiter ausdehnen innerhalb der Stadtmauern war nicht möglich. Die Lübecker behalfen sich in dem sie kleine Gänge in die bestehenden Vorderhäuser brachen und dahinter kleine Häuser, sogenannte Buden errichteten. Eine Bude war nicht besonders groß, ein bis zwei Stockwerke.

Gänge und Höfe in Lübeck

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F4
  • Belichtungszeit: 1/500 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Hohe Mieteinnahmen im Mittelalter

Anfangs aus Holz errichtet wurde mit dem 16. Jahrhundert begonnen, Buden aus Stein zu bauen. Mit dem vermieten der Buden spülte das Geld neue Einnahmen in die Taschen der Kaufleute und Kirchen. Mit der wachsenden Stadt Lübeck nahm die Bevölkerung um knapp ein Viertel zu im 15. Jahrhundert. Aus den kleinen Buden sind heute schöne kleine Häuser geworden, dank Sanierungen durch Stiftungen wie zum Beispiel den Füchtingshof. Die kleinen Gassen wurden so schmal gebaut, so dass man sich bei einigen bücken oder schmal machen muss, um hindurch zu gelangen. Die Gänge mussten aber so breit sein, dass ein Sarg hindurch passte. Die dahinterliegenden Höfe bieten häufig etwas mehr Freiraum.

Mieteinnahmen im Mittelalter

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F4
  • Belichtungszeit: 1/320 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Idylle im Hinterhof

Abgeschirmt des Treibens auf den Straßen, findet man in den Hinterhöfen eine idyllische Ruhe. Die Hinterhöfe bieten mehr Platz als die schmalen Zugänge vermuten lassen. Einige dieser Durchgänge verbinden Straßen miteinander. Das heißt durch einen Gang durch, in den Hof, führt ein anderer Gang wieder heraus und mündet in eine andere Straße. Viele dieser Lübecker Höfe sind frei zugänglich. Da es sich bei den Buden, um bewohnte Häuser handelt, sollte ein Besucher genügend Rücksicht walten lassen. Das heißt die Höfe so verlassen, wie sie vorgefunden wurden und sich mit einem Mindestmaß an Ruhe und Respekt in Mitten bewegen.

Idylle im Hinterhof

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F4
  • Belichtungszeit: 1/320 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Übersicht der Zugänge und Orte

Eine schöne Übersicht ist direkt bei Wikipedia zu finden. Hier sind einzelnen Gänge, Höfe und dessen Zugänglichkeit tabellarisch aufgelistet. Mit einem kleinem Bild versehen lässt sich ein erster Eindruck gewinnen, was einen bei einem Besuch vor Ort erwartet.

Bestseller Bücher Architektur im Mittelalter bei Amazon

Bestseller Nr. 1
WAS IST WAS Band 118 Mittelalter. Die Welt der Kaiser, Edelleute und Bauern (WAS IST WAS Sachbuch, Band 118)
4 Bewertungen
WAS IST WAS Band 118 Mittelalter. Die Welt der Kaiser, Edelleute und Bauern (WAS IST WAS Sachbuch, Band 118)
  • Schulhefte
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre
  • Schulbedarf
  • Andrea Schaller
  • Herausgeber: Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG
Bestseller Nr. 2
WAS IST WAS Band 106 Burgen. Zeugen des Mittelalters (WAS IST WAS Sachbuch, Band 106)
3 Bewertungen
WAS IST WAS Band 106 Burgen. Zeugen des Mittelalters (WAS IST WAS Sachbuch, Band 106)
  • Schulhefte
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre
  • Schulbedarf
  • Andrea Schaller
  • Herausgeber: Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG
Bestseller Nr. 3
Zehn Bücher über Architektur
1 Bewertungen
Zehn Bücher über Architektur
  • Vitruv, Anna Schindler
  • Herausgeber: wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
  • Auflage Nr. 7 (01.12.2013)
  • Gebundene Ausgabe: 619 Seiten

Neue Attraktion an der Trave – Elektroboote Verleih

Jahrzehntelang war die Trave überwiegend nur von den kleinen Schiffen den überschaubaren Schifffahrtsanbieter befahren. Bei Boat Now können seit Mai 2018 können führerscheinfrei, Elekroboote zum befahren der Trave gemietet werden. Für bis zu 6 Personen bietet ein Boot Platz und kostet 6,50 Euro die Stunde pro Person. Der Anbieter Boat Now bietet verschiedene Preisstaffelungen an:

  • 1 Stunde 39 Euro
  • 2 Stunden 69 Euro
  • 3 Stunden 99 Euro
  • Jede weitere Stunden 30 Euro

Elektroboote Verleih – Boat Now

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F4
  • Belichtungszeit: 1/800 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Bisher hatte ich noch nicht das Vergnügen eins dieser schönen Elektroboote zu mieten, aber ich werde es mir aber zeitnah vornehmen. Eine Rundfahrt um Lübeck wäre auch eine ganz neue Erfahrung für mich, da ich mich sonst bei meinen Fototouren zu Fuß in Lübeck fortbewege. Das Schöne am einem Mietboot ist, das man sich an Stellen die einem zusagen etwas länger aufhalten kann, als dass es mit einer Schiffsrundfahrt möglich wäre.

Kurzes Gespräch mit Sören Koch

Nachdem Sören Kunden eine Kurzeinweisung zum befahren der Trave mit dem Elektroboot gegeben hatte, sprachen wir kurz miteinander. Er erzählte mir was für ein Akt es war alle Genehmigungen einzuholen, für die Sören und sein Partner Paul Witt fast zwei Jahre benötigten. Bereits ab 10 Uhr in der Früh können sich Kunden bei Boat Now ein Elektroboot mieten, das übrigens auch Online funktioniert. Einzige Voraussetzung für das Ausleihen: Der Skipper sollte das 18 Lebensjahr vollendet haben und nüchtern sein, schließlich setzt man sich auch nicht trunken im Straßenverkehr hinters Lenkrad. Mich persönlich begeistert das Angebot sehr und freue mich jetzt schon auf eine Erkundungsfahrt. Nähere Informationen findet Interessenten auf der Webseite Boat Now.

Inhaber Boat Now Sören Koch

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F4
  • Belichtungszeit: 1/500 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Letzte Aktualisierung am 19.06.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.