Splashtour Lübeck bietet den etwas anderen Ausflug

Ein gemütlicher Ausflug mit dem Splashtour-Bus á la Kaffeefahrt. Wenn Du dies suchst, bist Du bei Splashtour Lübeck an der falschen Adresse. Hier wird es mit Sicherheit den einen oder anderen Ruckler geben, denn es geht bei einer Rundfahrt mit Splashtour Lübeck keineswegs gemütlich über deutsche Autobahnen, sondern neben einer Tour durch Lübeck, auch in die Trave. Was Du alles bei diesem kleinen Abenteuer erleben wirst und wer sich hinter dem Anbieter Splashtour Lübeck verbirgt, erfährst Du in diesem Artikel.

Splashtour
Splashtour Lübeck

Back in time – Splash Tours in den Niederlanden

Den Beginn des Abenteuers bildet die Idee, einen Amphibienbus in Rotterdam als touristische Attraktion einzusetzen. Drei Unternehmer leisten mit dieser Idee Pionierarbeit. Sie möchten Touristen eine ultimative und abwechslungsreiche Rundfahrt bieten – und zwar nicht nur zu Lande, sondern auch zu Wasser. Der Höhepunkt dieser Rundfahrt ist der Splash in den Fluss. Dieser Splash, also das wilde spritzende Wasser, wenn der Amphibienbus den Landweg verlässt, soll auch bei der Namensgebung eine wichtige Rolle spielen. Doch dazu später mehr.

111 Orte in Lübeck, die man gesehen haben muss (Amazonlink)

Anfangs mussten sich die drei Unternehmer mit der Frage beschäftigen, ob sie ein bestehendes Fahrzeug restaurieren oder gleich einen neuen Amphibienbus anschaffen wollten. Am Ende konnte man sich für keine der beiden Optionen entscheiden, unter anderem aufgrund der hohen Standards, die in Sachen Vorschriften von der Gesetzgebung gefordert wurden. Um ihren späteren Gästen maximale Sicherheit bieten zu können, beschlossen die drei Unternehmer, selbst ein Amphibienfahrzeug zu bauen.

Hohe Sicherheitsstandards
Hohe Sicherheitsstandards

Umfangreiche Zertifizierung des Busses

Es sollten drei Jahre Entwicklungszeit vergehen, die jedoch von den internationalen Medien verfolgt wurden. Nach diesen drei Jahren war es dann soweit: Die drei Unternehmer konnten der Öffentlichkeit ihr Produkt vorstellen. Die erste offizielle Tour durch Rotterdam sollte dann am 13. März 2010 erfolgen. Auch ein passender Name war mit Splashtours recht schnell gefunden. Mittlerweile ist der Anbieter umfangreich auf europäischem Niveau zertifiziert und technisch sowohl von der niederländischen Schifffahrtsinspektion als auch vom niederländischen Straßenverkehrsamt abgenommen. Verständlicherweise sind die Anbieter von Splashtours sehr stolz auf diese Zertifikate, die für hohe Sicherheitsstandards sprechen.

Ein gewohntes Bild in Rotterdam

In Rotterdam wäre die Skyline ohne den Amphibienbus in seinem auffälligen knallgelben Farbton nicht mehr vollständig. Für die Einwohner Rotterdams ist der Anblick eines schwimmenden Busses bereits ein vertrautes Bild, wohingegen die zahlreichen Tagesausflügler und Touristen aus aller Welt häufig nicht schlecht staunen, wenn an ihnen ein Amphibienbus vorüberfährt oder eben vorüberschwimmt.

Fertigstellung des Splastourbusses 2017
Fertigstellung des Splastourbusses 2017

Der Anbieter Splashtour Lübeck und sein „bestes Stück“

Der Amphibienbus von Splashtour ist wahrlich ein einzigartiges Vehikel, denn es ist immerhin das einzige Fahrzeug weltweit, das vollständig zertifiziert ist und sowohl zu Lande als auch zu Wasser gefahren werden darf. Auf dem Land darf es als vollwertiger Bus am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, während es ebenso als seetüchtiges Schiff gilt und damit den Wasserweg nutzen darf. Im Fahrzeug selbst ist Platz für 43 Passagiere. Der Bus mit einem Gewicht von 23 Tonnen wurde unter den Gesichtspunkten der Sicherheit und des Komforts gebaut.

Fertigstellung des Busses 2017 und Namensfindung

Es waren die Medien, durch welche die Lübecker Reederei City Schifffahrt H. Gabriel auf eben dieses touristische Highlight in Rotterdam aufmerksam wurde. Kurzentschlossen wollte man ebenso ein solches Fahrzeug auf den deutschen Markt bringen. Die Verhandlungen mit den deutschen Behörden, der Stadt Lübeck sowie der Werft begannen bereits im Frühjahr 2009. Zum gleichen Zeitpunkt schloss man eine Kooperation mit Splashtours in Rotterdam ab.

Lübeck MM-City – inkl. Travemünde Reiseführer (Amazonlink)

Im April 2013 konnte man dann endlich ein Fahrzeug für Deutschland in Auftrag geben. Dies lässt sich als Geburtsstunde von Splash Tour Lübeck bezeichnen. Im März 2017 war dann der erste Amphibienbus in Deutschland fertiggestellt. Aus namensrechtlichen Gründen entschied man sich bei der Lübecker Variante nicht für den Begriff „Splash Tours“, sondern sparte sich mit „Splashtour“ das „s“ am Ende.

Action im Splashtourbus
Action im Splashtourbus

Gerne etwas Action, aber wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Keine Sorge, auch wenn die Fahrt im Amphibienbus von Splashtour Lübeck viel Action verspricht, ist der Aspekt der Sicherheit einer der wichtigsten Faktoren in der Betriebsführung des Unternehmens. Diese bildet eine relevante Bedingung für die Kontinuität des gesamten Unternehmens. So ist der Amphibienbus technisch jederzeit in einem einwandfreien Zustand und wird entsprechend regelmäßig auf Herz und Nieren in Sachen Sicherheit geprüft. Er wurde vom TÜV Rheinland abgenommen und besitzt die entsprechenden Zertifikate sowie einen Fahrzeugbrief vom deutschen Straßenverkehrsamt.

Hohe Sicherheitsstandards bei Splashtours

Darüber hinaus besitzt der Amphibienbus sämtliche erforderlichen Sicherheitseinrichtungen. Die Besatzung des Busses ist als Betriebsschutzmitarbeiter ausgebildet. In dieser Ausbildung enthalten sind unter anderem Brandbekämpfung, Evakuierung, Reanimierung sowie Erste Hilfe bei Unfällen. Zudem nimmt die Besatzung regelmäßig an Fortbildungen teil, um die Sicherheit der Passagiere jederzeit gewährleisten zu können.

Spritztour im Amphibienbus
Spritztour im Amphibienbus

Geltende Richtlinien an den Splashtourbus

Der Anbieter Splashtour Lübeck steckt also selbst sehr viel Engagement in das Thema Sicherheit. Darüber hinaus existieren aber natürlich zahlreiche Vorschriften und Gesetze, denen Splashtour Lübeck entsprechen muss, um seine Touren überhaupt anbieten zu dürfen. Zu diesen Vorschriften zählen unter anderem folgende Richtlinien, für:

  • die Schifffahrtsinspektion
  • den Busfahrer
  • den Bus
  • das Busunternehmen

Du siehst also, dass Du Dir keine Gedanken um Deine Sicherheit machen musst, wenn Du in den Amphibienbus einsteigst und eine „Spritztour“ mit Splashtour Lübeck unternehmen möchtest.

Ostseeküste von Lübeck bis Kiel Reiseführer (Amazonlink)

Weitere Fragen rund um das Angebot von Splashtour Lübeck

Wo geht die Splashtour los?

Der Startpunkt bzw. die Haltestelle für die Splashtour befindet sich unmittelbar am Anleger 2 der Reederei City Schifffahrt H. Gabriel, an der Untertrave, Ecke Mengstraße gegenüber Hausnummer 93 (Altstadtseite).

Parkplätze befinden sich direkt an der Untertrave. Alternativ kannst Du auch den Parkplatz der Kongresshalle in der Willy-Brandt-Allee nutzen. Von dort machst Du Dich dann zu Fuß auf über die Fußgängerbrücke auf die Altstadtseite und biegst rechts zur Anlegestelle der Reederei Cityschifffahrt ab.

Abfahrtszeiten von Splashtour
Abfahrtszeiten von Splashtour

Zu welchen Zeiten starten die Splashtouren?

Hier findest Du die regulären Abfahrtszeiten von Splashtour Lübeck. Abhängig von der Saison können die Abfahrtszeiten auch variieren. Gäste werden gebeten, sich eine Viertelstunde vor der Abfahrt an der Haltestelle einzufinden. Die Tour dauert dann etwa eine Stunde. Nachfolgend die Startzeiten für die Haupt- und Nebensaison:

Hauptsaison:

Mai bis September: 10:30 – 12:00 – 13:30 – 15:00 – 16:30 – 18:00 Uhr

Nebensaison:

März, April, sowie Oktober, November, Dezember: 10:30 – 12:00 – 13:30 – 15:00 Uhr

Können auch Personen mit Handicap an der Splashtour teilnehmen?

Grundsätzlich musst Du in der Lage sein, einige Treppen in den Bus hinein zu erklimmen. Dabei kann Dir auch ein Matrose auf Wunsch behilflich sein. Wenn Du allerdings auf einen Rollstuhl angewiesen bist, kannst Du leider nicht an der Splashtour teilnehmen, da der Bus nicht auf Rollstühle ausgelegt ist.

Komfort im Splashtourbus
Komfort im Splashtourbus

Wie sieht es mit dem Komfort im Bus aus?

Zugegeben: Mit einem 5-Sterne-Reisebus lässt sich der Bus von Splashtour Lübeck nicht vergleichen. Diesem Anspruch möchte man aber auch nicht gerecht werden, denn es handelt sich immerhin um eine Art Amphibienfahrzeig und die kleine „Reise“ im Bus soll ja etwas Action bringen; da gehört der eine oder andere Ruckler zu Wasser sicherlich dazu. So findest Du typische Einrichtungen wie eine Toilette im Bus von Splashtour nicht. Beachte bitte außerdem, dass nur ein Stück Handgepäck pro Person im Bus erlaubt und die Mitnahme von Tieren nicht möglich ist.

Reise Know-How Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein (Amazonlink)

Fährt der Splahtourbus bei Niedrigwasser?

Im Falle von Niedrigwasser in der Trave muss die Tour leider ausfallen, da der schwimmende Bus ansonsten Grundberührung hätte und auf dem Flussbett auflaufen würde. In diesem Fall werden die Fahrgäste aber möglichst frühzeitig vom Veranstalter Splashtour Lübeck informiert. Ab einem Tiefgang von 1,50 Meter ist eine Fahrt durch die Trave jederzeit möglich.

Und was passiert bei Hochwasser?

Im Falle von Hochwasser wählen die Veranstalter eine andere Strecke. Normalerweise führt die Route vom Stadtgraben durch die Wallbrücke bis zur Drehbrücke und retour. Im Falle von Hochwasser führt die Route hingegen vom Stadtgraben bis zum Wallhafen und anschließend wieder zurück.

Kann man bei Splashtours seekrank werden?
Kann man bei Splashtours seekrank werden?

Kann ich im Bus seekrank werden?

Auf den vielen Fahrten zu Wasser ist es bisher noch nicht vorgekommen, dass einer der Passagiere seekrank wurde. Dies wurde vom Betreiber zugesichert. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass Du der erste Passagier bist, der auf der Fahrt seekrank wird.

Wo und wie kann ich eine Splashtour reservieren?

Eine Buchung ist telefonisch oder online auf der Webseite des Anbieters möglich:
Splashtour Resevierung

Werbelink

DE_Shopping_728x90

Letzte Aktualisierung am 14.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.

Jetzt teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn

Ähnliche Beiträge

Wolken am Holstentor

Bilder vom Holstentor kaufen

Infos zum Kauf von „Wir sind Lübeck“-Bildern Auf dieser Seite findest Du diverse Bilder vom Holstentor. Egal ob bei strahlendem Sonnenschein oder in verschneiter Winterkulisse: Das

Weiterlesen »

Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.