Bilder vom Holstentor kaufen

  • Infos zum Kauf von „Wir sind Lübeck“-Bildern

    Auf dieser Seite findest Du diverse Bilder vom Holstentor. Egal ob bei strahlendem Sonnenschein oder in verschneiter Winterkulisse: Das lübische Monument macht jederzeit eine gute Figur.

    Wenn Dir meine Fotos gefallen, kannst Du sie Dir in verschiedenen Formaten nach Hause liefern lassen – ganz einfach über den Onlineshop www.pictrs.com.

    Diese Bildformate stehen zur Auswahl

    Meine Bilder sind in diversen Formaten verfügbar. Du kannst sie bestellen als Fotodruck, Postkarte, Fineart, Forex, Leinwand, Alu-Dibond und Acrylglas.

    Verkauf und Versand der Bilder

    Die ausgesuchten Bilder werden über den Anbieter www.pictrs.com (Partnerlink) verkauft und versandt. Dabei stehen Dir folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Paypal, Mastercard und Kreditkarte. Der Versand erfolgt versichert über DHL.

    Das Holstentor ist ein Blickfang!

    Obwohl ich häufig am Holstentor vorbeikomme, werde ich mich nie an seinen spannenden Facetten sattsehen. Egal ob unter strahlend blauem Himmel, bei bedecktem Wetter oder im Winter bei Schnee und Eis: Lübecks Top-Wahrzeichen macht allzeit eine gute Figur. Komm mit mir auf eine ausgedehnte Fototour, in der wir das Holstentor nicht nur aus allen möglichen Perspektiven, sondern auch in diversen Farbschlägen erleben werden!

    Schnee vor dem Holstentor

    Schnee liegt vor den Mauern

    Wenn es winterlich ist, wirkt das Holstentor fast wie eine prächtige Burganlage, in die man zum Aufwärmen einkehren möchte. Ein Räumfahrzeug hat eine komfortable Schneise in das Schneebett gefahren – uns trennen nur noch wenige Meter von dem prachtvollen Monument. Sollen wir hinspazieren?

    Wenn Du Dir dieses winterliche Bild nach Hause holen möchtest, kannst Du es hier bestellen: Schnee vorm Holstentor

    Holstentor in Schwarzweiss

    Stolzes Wahrzeichen mit Stil

    Hier siehst Du, wie elegant sich das Holstentor in Schwarz-Weiß präsentiert. Dadurch dass in diesem Bild keine Farben vom Motiv ablenken, wirkt das Monument besonders traditionell und imposant. Fast könnte man meinen, es handle sich um eine Aufnahme aus früheren Zeiten – wären da nicht die Autos und Neubauten, die von der Hast der Moderne künden. Links neben dem Holstentor kannst du einen Blick auf die Salzspeicher erhaschen.

    Hier kannst Du Dir das Bild nach Hause holen: Holstentor in Schwarzweiß

    Das Holstentor unter blauem Himmel

    Stolze Spitzen in weichen Wolken

    Hier schaust Du von der Grünfläche auf das Holstentor. Bei prächtigem Wetter ragen die mächtigen Spitzen des Monuments imposant in den Himmel und scheinen die zarten Schleierwolken berühren zu können. Rechts neben dem Holstentor kannst Du noch einen kleinen Blick auf die Salzspeicher erhaschen.

    Wenn Du das Bild in Ruhe zu Hause studieren möchtest, kannst Du es hier bestellen: Holstentor unter blauem Himmel

    Warmer Tag am Holstentor

    Wie ein Märchenschloss

    Mit mittelalterlichem Burg-Charme vermag das Holstentor auf diesem Bild zu bezaubern. Vor herbstlich blauem Himmel wirkt Lübecks Wahrzeichen Nummer Eins fast wie ein Märchenschloss, das sowohl zum entspannten Innehalten als auch zu meditativen Spaziergängen einlädt. Das prächtige rot-braune Blätterwerk im Vordergrund komplettiert die Szenerie zu einem bunten Wohlfühlambiente. Dir gefällt das Bild?

    Dann bestell es hier in deinem Wunschformat: Warmer Tag am Holstentor

    Die Kamera ist immer dabei

    Gelegen inmitten blühender Landschaften

    Nicht unweit des Holstentores erstrecken sich satt blühende Wiesen, auf der sich zum Beispiel prächtige Mohnblumen und Margeriten finden lassen. Auf diesem Bild fliegt soeben eine Hummel eine Klatschmohnblüte an. Im Hintergrund sieht man indes, wie die beiden Türme des Holstentores vor sommerlich blauem Himmel in die Lüfte ragen.

    Du möchtest dieses Bild kaufen? Hier kannst Du es bestellen:  Inmitten blühender Landschaften

    Frühlingsanfang vor dem Holstentor

    Lädt ein zum Schlendern und Verweilen

    Auf diesem Bild siehst Du, wie gut sich der gesamte Holstentorplatz zum Spazierengehen, Flanieren und Innehalten eignet. Hastiges Vorbeieilen ist hier nicht angesagt. Viel mehr hast Du davon, wenn Du den Moment genießt und die prachtvolle Kulisse mitsamt des sattblauen Himmels und der farbenfrohen Pflanzen auf Dich wirken lässt. Bist du an diesem Bild interessiert?

    Dann kannst Du es hier bestellen: Frühlingsanfang vor dem Holstentor

    Das Tor zur Stadt

    Das Tor zur Altstadt

    Auf diesem Schwarz-Weiß-Foto kannst Du wunderbar sehen, wie das Holstentor den Westen der Altstadt vom Rest Lübecks abteilt. Vorn im Bild siehst Du viele kleine alte Häuser, die eng nebeneinander stehen. Im Hintergrund erstrecken sich zig Neubauten, mitunter auch Industriekomplexe. Im Zentrum des Bildes steht der Holstentorplatz, der aus der Ferne fast wie eine geruhsame Insel wirkt. Möchtest Du das Bild erwerben?

    Dann kannst Du es hier bestellen: Das Tor zur Stadt

    Das Tor zur alten Welt

    Im Hintergrund des Bildes findest Du viele neumodische Häuser und industrielle Bauten. Im Vordergrund kannst Du mit dem Salzspeicher indes ein Bauwerk aus alten Zeiten sehen. Dazwischen steht das Holstentor, welches wie eine virtuelle Trennlinie die Altstadt vom modernen Rest der Hansestadt abteilt. Interessiert?

    Dann bestelle es jetzt hier: Szenerie in Schwarzweiß

    Kühler Jahresanfang

    Nah am Wasser gebaut

    Sowohl das Holstentor im Hintergrund als auch die Salzspeicher im vorderen Bildsegment sind nah am Wasser gebaut: Beide Monumente liegen in unmittelbarer Nähe der Obertrave. Ein Spaziergang über die Brücke lädt auf Höhe der Salzspeicher zum entspannten Innehalten ein. Hier kannst Du die Spieglung der Bauten im Wasser bestaunen und Dich schon jetzt auf das Durchqueren des nahegelegenen Holstentores freuen. Möchtest Du dieses Foto erwerben?

    Dann kannst Du es hier bestellen: Kühler Jahresbeginn

    Holstentor in pink

    Prachtvoll in Pink am Weltmädchentag

    Dieses Bild vermittelt Dir nicht nur einen guten Eindruck davon, dass in Lübeck auch nachts noch etwas los ist. Zudem zeigt es auch, dass das Holstentor zum Weltmädchentag bereits „pinkifiziert“ wurde. Außerdem lässt sich hier erahnen, über welch prächtige Ausmaße der begrünte Holstentorplatz verfügt.

    Wenn Dir das Foto gefällt, kannst Du es hier bestellen: Weltmädchentag in Lübeck

    Links neben dem Holstentor

    In guter Gesellschaft

    Du wolltest schon immer mal wissen, wo genau sich das Holstentor in Lübeck befindet? Dann sieh Dir auf diesem Bild an, welche anderen bekannten Monumente in der Nähe des bekannten Wahrzeichens zugegen sind, wie etwa die Salzspeicher oder die Petrikirche. Zugleich kannst Du hier auch einen ersten Eindruck vom mittelalterlichen Charme der Altstadt gewinnen.

    Wenn Du das Foto erwerben möchtest, kannst Du das hier tun: Links neben dem Holstentor

    Die Petrikirche und das Holstentor

    Zentrum und Übergang

    Erkennst du das Monument in der Bildmitte? Genau, dabei handelt es sich um das Holstentor, das mit seinem Platz die Altstadt vom Rest Lübecks abtrennt. Im Vordergrund links ragt der Turm der Petrikirche steil in die Höhe, während im Hintergrund der weite, wolkenlose Horizont zum Träumen einlädt. Interesse am Bild?

    Hier kannst Du es bestellen: Der Petrikirche über die Schulter geschaut

    Warmer Sonnenuntergang über Lübeck

    In zarten Sonnenschein getaucht

    Lübecks bekannte Spitztürme erstrahlen auf diesem Foto in sanftem Sonnenlicht und verleihen der Altstadt den Eindruck von geruhsamer Gemütlichkeit. Im Vordergrund ist das Holstentor zu sehen: Hier nutzen einige Besucher den Park für einen entspannenden Spaziergang entlang der meditativen Grünflächen. Dir gefällt dieses Bild?

    Dann kannst Du es hier erwerben: Warmer Sonnenuntergang

    Grünes Lübeck

    Hinter dem Tor die Altstadt

    Einen guten Eindruck von der Lage der lübischen Turmspitzen kannst Du auf diesem Foto bekommen. Im Bildvordergrund kannst Du die Feldseite des Holstentorplatzes sehen: Langgestreckt liegt der begrünte Hof dem Tor zu Füßen und bietet dem Besucher reichlich Raum zu Flanieren sowie mehrere Bänke zum Rasten. Willst Du das Bild in Ruhe studieren?

    Dann bestell es hier: Links über dem Tor der Stadt

  • Weltmädchentag pinkes Holstentor

    Lübecks Holstentor leuchtet

    Farbenfroh illuminiert präsentierte sich das Holstentor am Weltmädchentag. Zu dieser Zeit war Lübecks sowieso schon ziemlich imposantes Wahrzeichen bereits aus der Ferne zu sehen und zog noch mehr Blicke auf sich. Die „Pinkifizierung“ sollte zum einen Lebensfreude vermitteln und zum anderen auf die oftmals schwierige Situation von Mädchen in zig Ländern der Welt hinweisen.

    Hier kannst Du die Aufnahme dieses ganz besonderen Moments erwerben: Holstentor in pink

    Lichterspiel am Holstentor

    Pracht in der Nacht

    Prachtvoll in Szene gesetzt präsentiert sich das Holstentor auf diesem Foto. Leistungsstarke Flutlichter sorgen dafür, dass in der Dunkelheit noch Details des Bauwerks sichtbar bleiben. Spannend anzusehen ist auch der dynamische Verlauf der im Vordergrund vorbeirauschenden Autos in Gestalt von Lighttrails.

    Hier kannst Du Dir das Bild des Holstentors bei Nacht bestellen: Lighttrails vorm Holstentor

    Blick auf das Holstentor

    Auch bei mattem Grau noch ein Hinguck-Bau!

    Selbst wenn das Wetter es nicht so gut mit uns meint, bezirzt das Holstentor noch mit echtem Eyecatcher-Potential. Auf diesem Bild siehst Du, wie charmant sich das Monument mit seiner Stadtseite in die beginnende Lübecker Altstadt einfügt. Direkt hinter dem Tor ist der Lindenplatz zu finden, dahinter die westliche Reststadt. Links vom Holstentor, im Vordergrund, siehst Du die Salzspeicher.

    Um Dir diesen imposanten Anblick nach Hause zu holen, kannst Du ihn hier bestellen: Holstentor in grau

    Unter dem Holstentor

    Aus der Nähe betrachtet

    Auf diesem Bild kannst Du ein wichtigstes Detail des Holstentors aus der Nähe betrachten. Über dem Tordurchgang steht „Concordia Domi Foris Pax“, was so viel wie „Innen Eintracht, draußen Friede“ bedeutet. Über dem Monument drängt sich ein eindrucksvolles Wolkenszenarium vor leuchtend blauem Himmel mit ins Bild.

    Wenn Du Dir dieses Foto nach Hause holen möchtest, kannst Du es hier bestellen: Unter dem Holstentor

    Ein prachtvoller Blumenteppich ziert den Weg

    Im Frühjahr blüht und grünt es auf der Feldseite des Holstentores. In dieser Zeit zieren unter anderem üppige Ansammlungen von farbenfrohen Tulpen die Umgebung des lübischen Wahrzeichens – und das sogar dann schon, wenn die Bäume noch als karge Gerüste in die Höhen ragen. Dahinter komplettiert ein strahlend blauer Himmel die augenfällige Szene.

    Das Bild kannst Du hier bestellen: Blumen neben dem Holstentor

    Das Holstentor bei Nacht

    Beständigkeit in einer schnellen Zeit

    Vor dem schwarzen Nachthimmel erhebt sich das Holstentor auf diesem Bild mit besonderer Imposanz in die Lüfte. Dank Langzeitbelichtung (Link führt auf meine Fotografie-Seite) werden die Spuren der bereits entlang gefahrenen Autos, die so genannten Lighttrails, auf faszinierend farbenfrohe Weise sichtbar. Interesse am Bild?

    Dann bestell es hier: Das Holstentor bei Nacht

    Gerahmt von floraler Kulisse

    Das Holstentor wird zu seiner Feldseite stets von schönen Blumen in Szene gesetzt. Auf diesem Bild fallen vor allem die lilafarbenen Storchschnabel auf. Gemeinsam mit vielen weiteren Pflanzen sorgen sie dafür, dass das Flanieren über den Holstentorplatz ein besonders angenehmer Naturspaziergang ist.

    Wenn Du Dir das Bild nach Hause holen willst, kannst Du es hier bestellen: Blumenmeer vor den Toren

    Blumenpracht vor dem Holstentor

    Wechselnde Blumenpracht

    Das Holstentor steht inmitten einer stets neuen Pracht aus bunten Blumen. Hier kannst Du den lilafarbenen Zierlauch bewundern. Im Hintergrund des Bildes ist zudem noch eine gemütliche Grünfläche sowie ein romantisch blauer Himmel zu sehen. Diese Kulisse lädt ein, zu flanieren oder Rast zu machen und den Anblick auf sich wirken zu lassen. Willst Du von zu Hause aus daran teilhaben?

    Das Bild kannst Du hier bestellen: Blumen am Holstentor

    Holstentor blau umrahmt

    Glanzvoll auch in der Nacht

    Auf diesem Bild siehst Du, welch glänzenden Charme das Holstentor auch in der Nacht bereithält. Ein Blick in den Durchgang offenbart: Um diese Uhrzeit ist noch allerlei los. Die durchscheinenden Scheinwerfer der Autos sorgen für ein effektvolles Lichtspektakel und einen interessanten Kontrast: Durch das Tor des Mittelalters wirfst du einen Blick in die technisierte Moderne.

    Hier kannst Du das Bild bestellen: Holstentor blau umrahmt

    Aufgehender Mond hinter der Marienkirche

    Weihnachtlich illuminierter Holstentorplatz

    In der Adventszeit steht das Holstentor umgeben von einem wahrhaft augenfälligen Lichtersaum: Reihenweise Leuchtgebilde zieren, von der Feldseite aus gesehen, die Pflanzenwelt zur Linken des Monuments. Rechts davon sind indes die Salzspeicher mit stimmungsvollen Lichtern in Szene gesetzt. Und dazu gesellt sich der Vollmond, der kraftvoll in den Nachthimmel leuchtet. Interesse am Bild?

    Hier kannst Du es bestellen: Mond hinter der Marienkirche

    Wolken am Holstentor

    Trotzt auch dem aufziehenden Unwetter

    Wie ein Fels in der Brandung wirkt das Holstentor auf diesem Foto. Die aufziehenden dunklen Wolken künden von starken Regenfällen, wenn nicht gar Gewitterschauern. Doch das prachtvolle Mittelaltermonument ist noch immer sonnengeküsst – so als könnte ihm kein Unwetter der Welt etwas anhaben.

    Wenn Dir das Bild gefällt, kannst Du es hier erwerben: Wolken am Holstentor

    Holstentor aus der Froschperspektive

    Film-Noir-Feeling auf dem Holstentorplatz

    Auf diesem Foto wirkt das Holstentor wie das geheimnisvolle Ziel in einem nostalgischen Schwarz-Weiß-Film. Die Umgebung sieht noch karg aus, die Bäume an den Seiten ähneln Gerippen. Lübecks Wahrzeichen scheint wie eine schützende Burg – komm, lass uns aufstehen und ihr entgegeneilen! Gefällt Dir dieses Foto?

    Dann hast Du hier die Möglichkeit, es zu erwerben: Holstentor aus der Froschperspektive

    Diesige Sichtbedingungen

    Im Westen der Altstadt gelegen

    Auf diesem Bild kannst Du sehen, wie sich die Altstadt Lübecks vom Rest absetzt. Das Holstentor liegt dabei am westlichen Rand der Altstadt. Dahinter erstreckt sich der moderne Teil Lübecks, der viele neue Häuser und industrielle Komplexe aufweist.

    Willst Du das Foto genauer studieren? Dann bestell es hier: Diesiger Tagesbeginn

    Kühler Morgen am Holstentor

    Seltene Stille bei verhangenem Wetter

    Überraschend menschenleer offenbart sich hier der Bereich rund um das Holstentor. Kein Autofahrer ist zu sehen. Nur wenige Menschen sind auszumachen. Ob es am verhangenen Wetter liegt? Oder an den kühlen Temperaturen? Die stolzen Altstadtmonumente Lübecks ragen dennoch kühn in den Himmel und verleihen der Hansestadt ihr charakteristisches Bild.

    Interesse am Foto? Dann kannst Du es hier bestellen: Kühler Morgen

    Blaue Stunde am Holstentor

    Lädt zum Nachtspaziergang ein

    Vor dunkelblauem Nachthimmel verlockt das imposante Holstentor zu einer späten Schlenderpartie. Na, wie wär’s: Erst eine Runde durch den liebevoll bepflanzten Park drehen und anschließend den Tordurchgang passieren? Mehrere Scheinwerfer sorgen dafür, dass du dabei nicht im Dunkeln tappst! Möchtest Du Dir diesen Moment in dein Zuhause holen?

    Dann kannst Du ihn hier bestellen: Blaue Stunde am Holstentor